Erwin aus der Schweiz - eine raffinierte Mischung aus Comedy und klassischer Zauberei

Marc Haller ist ein Hansdampf in allen Gassen. Bereits mit 14 Jahren war er so von der Zauberei begeistert, dass ihn sein Weg erst nach Verscio (TI) in die Scuola Teatro Dimitri und anschließend in die Lee Strassberg-Schauspielschule nach New York führte. Und zu guter Letzt machte er noch einen Abschluss im Hauptfach Schauspiel am Konservatorium in Wien. 
Anschließend zog es Marc Haller direkt auf die Bühnen, immer dabei sein schrulliges Alter Ego «Erwin». Der schräge, etwas verklemmte jedoch stets liebenswürdige Schweizer ist die Hauptfigur in seiner Show. Die Show ist nicht klassische Comedy und auch nicht klassische Zauberei. Sondern eine raffinierte Mischung aus beidem.