WallStreetTheatre führt bei der TurnGala durchs Programm

Nach zweijähriger Coronapause findet die beliebte Show des Badischen und des Schwäbischen Turnerbundes endlich wieder statt – 18 Vorstellungen in zwölf Städten.

Endlich hat die „TurnGala-lose“ Zeit ein Ende: Nach zweijähriger, coronabedingter Zwangspause präsentieren der Badische Turner-Bund (BTB) und der Schwäbische Turnerbund (STB) vom 28. Dezember 2022 bis zum 11. Januar 2023 wieder ihre beliebte TurnGala über die Jahreswende, die diesmal unter dem Motto „For a Wonderful World“ steht. Die Fans dieser „Show der Sinne“ mit einem atemberaubenden Mix aus Turnen, Akrobatik, LED-Licht-Tänzen, Comedy, Entertainment und vielem mehr dürfen sich auf 18 Vorstellungen in zwölf Städten des Landes freuen.

Durch das abwechslungsreiche Programm führen Herr Schultze und Herr Schröder, zwei schräge, aber liebenswerte Charaktere: Adrett gekleidet in Anzug und Krawatte, herausgeputzt mit Pomade, Hornbrille und Sockenhalter, ganz im Stil zweier englischer Gentlemen. Hinter den Protagonisten der Kleinkunst verbergen sich Christian Klömpken (Herr Schultze) und Andreas Wiegels (Herr Schröder), die 1993, nach Abschluss der gemeinsamen Ausbildung an der Nationalen Britischen Circus- und Theaterschule Circomedia in Bristol, das „WallStreetTheatre“ gründeten. Seitdem sind die beiden international erfolgreich unterwegs und haben zahlreiche Preise gewonnen. Sie präsentieren eine explosive Mischung aus trockenstem englischem Humor, exzentrischem Mimenspiel und einer Prise Artistik.

Die TurnGala startet am 28. Dezember 2022 in Villingen-Schwenningen und zeigt danach bis 11. Januar 2023 in elf weiteren Städte Baden-Württembergs noch 17 Vorstellungen.

Jetzt Tickets sichern!

weitere News

Ein Teil von etwas Großem

Andrea Schulze Frielinghaus ist seit 2001 Teil der TurnGala in Villingen-Schwenningen. Damals noch als Freiwilligendienstleistende aktiv, hilft die...

Weiterlesen

Ticketvorverkauf startet

Endlich! Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause ist die TurnGala zurück.

Weiterlesen

„Es ist eine Herzensangelegenheit!“

Nach fünf Jahren Pause ist Regisseur Harald Stephan wieder zurück bei der TurnGala. „Harry“ wie er auch genannt wird, ist bereits seit 35 Jahren im...

Weiterlesen