Der Wallclown - Staunen ist hier vorprogrammiert

In einem Wechselspiel zweier Realitäten wird der Wallclown ihre Vorstellungskraft strapazieren. Sie  fangen an, an der menschlichen Wahrnehmung zu zweifeln und hoffen darauf das es die Schwerkraft und die Figur sind, welche die Orientierung verlieren. Genau das alles haben sie Tobias Wegner zu verdanken. Er zeigt eine unverwechselbare Show aus Humor, Charme und Komik, die auf einer simplen Verdrehung der Perspektive basieren.

Schon von klein auf fühlte sich Tobias Wegner der Clownerie und der feinen Komik der Stummfilm-Ära angezogen. Und aus dieser Passion fing er mit knapp 20 Jahren damit an, daraus seinen Beruf zu machen. Seine Schwerpunkte lagen in seiner Ausbildung zum staatlich geprüften Artist bei Partner- und Trampolinakrobatik.
Das abendfüllende Soloprogramm im Rahmen von seiner Physical Theatre Produktion namens LEO (Spielorte:  u.a. Vancouver, Montréal, Los Angeles, Miami, New York, Sao Paolo, Madrid, London, Berlin, Kopenhagen, Avignon, Moskau, Teheran, Harare, Mumbai, Hongkong, Shanghai, Peking, Melbourne und Sydney .... ) war sein bisher größter Erfolg. Im August 2011 wurde dieser Theaterabend Premiere auf dem berühmten „Fringe“ Theaterfestival von Edinburgh und wurde sofort mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

(Tobias war als Wall Clown auch 2016 bei der IMAGINE - Tour des Feuerwerk der Turnkunst dabei.)