Neue Regie mit Claudia Marx

Ein neues Team, eine neue Handschrift – erstmalig übernimmt die Turn- und Sportfördergesellschaft aus Hannover, die seit mehr als 30 Jahren Europas erfolgreichste Turnshow, das Feuerwerk der Turnkunst, produziert, die inhaltliche Gestaltung der TurnGala 2017/2018. Über 30 Jahre Showerfahrung und Künstlerkontakte in die ganze Welt zeichnen das Team aus. So liegt der Fokus des neuen Produktionsteams auf hochklassigem und vor allem kreativen Turnen, internationaler Akrobatik und Artistik.

Claudia Marx heißt die neue Regisseurin der TurnGala. Sie ist eine erfahrene und erfolgreiche Trainerin aus der Rhythmischen Sportgymnastik. Zahlreiche Deutsche Meisterinnen gingen durch ihre Schule. Langjährige (Turn-) Showerfahrung sammelte sie als Regisseurin des Sportmusicals "TABEA". Zudem inszenierte sie bereits zahlreiche Acts u. a. beim "Feuerwerk der Turnkunst", der Weltgymnastrada, deutschen Turnfesten und weiteren TurnGalas. Nicht zuletzt folgten Auftritte bei TV-Produktionen, wie "Wetten, dass..?" und dem RTL „Supertalent“.